Therapeutische Hundebegegnungen

Zu diesem speziellen Training treffen sich vorher gut instruierte Teams zu einer sehr effektiven Therapiestunde, wo beide Hunde dank genügend Distanz und Zeit und der feinfühligen Hilfestellung der Besitzer lernen, sich selbstwirksam mit dem anderen Hund auseinanderzusetzen, um ihre eingeübte Leinenreaktivität abzulegen, indem sie sich in Anwesenheit anderer Hunde zu entspannen lernen. Das Training lehnt sich an Grischa Stewarts "BAT 2.0"-Methode an. In den weiterführenden Social Walks sind wir dann in Gruppen zusammen unterwegs und gönnen den Hunden jederzeit den nötigen Abstand, den sie brauchen, um ruhig zu bleiben und sich an die Anwesenheit der anderen Hunde zu gewöhnen.

Termine im Januar / Februar 2018 hier

  • Wo: Schafmatt oberhalb von Rohr oder anderer ruhiger Ort
  • Preis: 25 Fr./h
  • Anmelden: Via Kontaktformular. Infos unter 079 780 61 46
  • Mitnehmen: Geschirr und lange Leine (keine Auszugsleine), viele feine Guddelis, Lieblingsspielzeug, Wasser und ein Trinkgefäss